Samstag, 21. Mai 2011

Schiefer Aussegen in der Taverne!

So, einige von euch wundern sich vielleicht warum manches hier so langsam weitergeht.

Der Grund ist einfach: Der Kleine Asmo streikt. Und schmollt. Und ist nicht aus seinem Zimmer zu kriegen.
Er hat das Zimmer doch tatsächlich kurzerhand in Tahrir-Platz umgetauft und mich zum Potentaten erklärt.
Und das nur, weil ich ihm verboten hab sich bei Facebook anzumelden.

Ich weiß nicht was alle an dem Ding finden. Die meisten Facebook-Nutzer in meinem Bekanntenkreis berichten vor allem immer davon, daß es ihnen eigentlich auf den Senkel geht. Und die Datenschutzbelange sind da noch gar nicht mit drin...ich mags jedenfalls nicht. Und ich will auch nicht, daß Klein Asmo sich da anmeldet. Auch wenn sich neulich vor allem die Damen auf seine Seite schlugen. Was auch immer die Damen an einem pinken fünfäugigen Knirps mit Dildo aufm Schädel finden. Jedenfalls ist mir sowas wie Facebook, wo von heute auf morgen alle begeistert sind, sehr suspekt. Eben weil auf einmal alle dahin rennen. Das erregt immer erstmal mein geballtes Mißtrauen und wenn jemand mißtrauisch ist, dann ist das ein Pirat.

Ich muß mir mal überlegen was ich in der Sache unternehme. So kann das ja nicht weitergehen. Also das der Kleine Asmo streikt. Werd mir wahrscheinlich irgendeinen Kompromiss überlegen müssen. *narg*

Bis dahin muß ich selbst den Türsteher der Taverne machen. *narg*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen