Freitag, 4. Februar 2011

DJ Klein-Asmo: Rock the Revolution - for Egypt!

Mit wachsender Besorgnis und Spannung haben wir hier die Ereignisse der letzten Tage in Kairo verfolgt. Einer Idee des Kleinen Asmo folgend fiel hier nun die Entscheidung - wir unterstützen die Demonstranten moralisch mit Musik. Klein Asmo ist wieder DJ. Musik verleiht Stimme und Emotion, auch wenn nicht jede Textzeile punktgnau passen wird und manches auf Deutsch sein mag in der Auswahl. Aber wie es schon bei V wie Vendetta heißt - was ist eine Revolution ohne Tanz und Musik? Eben. DJ Klein-Asmo - übernehmen sie.

Danke, Capt'n. Nun denn. Zur Ouvertüre. Eine Ansage - brüllt es dem Despoten entgegen: We will rock you!


Und nebenbei sorry für doppelt Queen....Mubarak, go - NOW...because...We want it ALL!


An alle dort auf der Straße - YOU ARE THE REVOLUTION - YOU HAVE THE POWER!


Der Klassiker von den Hosen - der gehört einfach dazu:


Und unsere Politiker gehen mir sowas von auf den Sack...mit ihrem larifari...wißt ihr die Ärzte haben das schon erfaßt und die ägyptischen Demonstranten denken glaub ich recht ähnlich:


Die Ägypter haben noch nicht vergessen, daß man für seine Freiheit kämpfen muß...da muß ich direkt
an ein Metal-Lied denken:


Es wird Zeit lauter zu werden...and lets begin the revolution:


Überhaupt sind Gitarrenriffs toll...beim nächsten Lied, extra in Long-term-version, einfach beim Wort San Francisco gedacht Cairo einsetzen:


Zugegeben, Ägypten ist nicht Kashmir, aber hey...ist die Freiheit nicht unser aller Shangrilah? Der Sound paßt - i think:


So, damit dem Diktator auch so richtig die Ohren bluten, "kleiner" Stilbruch..Revolution ohne Tanz? Natürlich nicht! TANZ KAPUTT WAS DICH KAPUTT MACHT! EGYPTS: NO MARCH TO THE PRESIDENTS PALAIS! DANCE TO IT!


Zum Abschluß was träumerischeres...kill the king when love is the law...and sing to me...This Corrosion...in einer extended Version:


DJ Klein-Asmo meldet sich ab...to all egypts: Regards from Cologne, Germany, good luck and be free! Its your fight, but we are with you!
Ein Dank geht an Statik aka Oli von Subkultur-Radio für die Hilfe bei der Track-Suche gestern abend. Man hätte sicherlich noch mehr finden können...
...und daher an alle Blogger: SETZT ES FORT! FINDET DIE LIEDER, BETTET SIE EIN! FORTSETZUNGS-POSTINGS HIERZU WERDEN VON MIR VERLINKT UND GETWITTERT. WER FACEBOOK HAT, VERBREITET DIESES POSTING.

Lebt lang, in Frieden und Freiheit. Euer DJ Klein-Asmo.

1 Kommentar:

  1. Hey, die Idee ist cool. Ich sage es ja auch immer: Zu jeder Situation gibt es mindestens ein Lied.

    AntwortenLöschen