Freitag, 17. Juni 2011

Das Ende ist nahe!

Haben Sie es schon gewußt? Das Ende ist nahe! Gaaaanz nahe. Die Anzeichen sind doch untrüglich.
Unsere Parlamentarier kriegen nichtmal mehr eine Wahlrechtsreform in nur drei Jahren hin. Dieter Nuhr wird von Rechtsextremen vereinnahmt wegen ein paar Islamwitzen. Vorgestern war Mondfinsternis. Wenn auch hinter Wolken (zumindest bei mir). Der Kleine Asmo hängt in Facebook rum - ein fünfäugiger pinker 3-cm-Alien. Unruhen in Arabien und bei uns regt sich kaum einer drüber auf. In Griechenland kriegen Tote Rente - die Vorstufe zur Auferstehung! Und bei uns gerinnt der geistige Dünnpfiff der vermeintlichen Eliten zum EHEC.

Ja, das Ende ist nahe! Wildes Datumsraten! Neulich schon hat sich da jemand ganz fürchterlich vertan (und da er Ami ist, wird er hoffentlich jetzt verklagt). Hoch im Kurs steht immer noch der Dezember 2012. Viele können es kaum erwarten - so wie all die Esoterikfans, die den französischen Ort Bugarach heimsuchen, weil sie hoffen, dort von UFOs mitgenommen zu werden, wenn die Apokalypse kommt. Ich kann den Unmut der Einwohner verstehen - mir würde auch anders sehen, wenn ich da einen nackten Esoterik-Priester im Wald sähe. Mir wäre eine schöne Nymphomanin ganz im Ernst wesentlich lieber. Also nackt, im Wald...

Aber wieder einmal wird die Taverne ihrer Pflicht gegenüber der Menschheit nachkommen. Wir lösen das uralte Rätsel, wann die Apokalypse über uns hereinbricht und die Welt untergeht. Nämlich dann, wenn die Dark Tavern zumacht. Genau. Klein Asmo nimmt dann nämlich mich, die andern Mitarbeiter (sofern vorhanden) und ausgewählte Stammgäste mit. Also in seinem Raumschiff. Sofern er das jemals repariert kriegt. Das kann noch ewig dauern, soviel, wie er in Facebook rumhängt.
Und solange die Dark Tavern hier nicht dicht macht - wird nix passieren.
Ich glaube wir haben noch ein paar Jährchen.

In diesem Sinne...Yoho!

1 Kommentar:

  1. Also ich mag Weltuntergänge. Die haben immer sowas... vergängliches :D

    AntwortenLöschen